PAPIERE

Eine kurze Geschichte des Papiers :) Der Ursprung des Papiers liegt im Fernen Osten, in China. Der Begriff (Papier - lateinisch papyros) bezieht sich auf ein dünnes und flaches Material, das durch Pressen von Fasern hergestellt wird. Bei den verwendeten Fasern handelt es sich in der Regel um Naturfasern, d. h. um langgestreckte Zellen - hauptsächlich Zellulose. Die häufigste Quelle für diese Fasern ist Zellstoff, der aus Nadelholz wie z. B. Kiefer gewonnen wird. Neben den Fasern enthält Papier auch Hilfsstoffe wie Füllstoffe, Farbstoffe und Klebstoffe als Zusatzstoffe. Ein weiteres beliebtes Material für die Papierherstellung ist Baumwolle. Im Laufe der Jahre hat sich die Bedeutung des Wortes "Papier" verändert. Früher reichte es aus, dass es Papier gab. Heute versteht man unter dem Begriff ein sehr vielfältiges, den jeweiligen Trends angepasstes Druckerzeugnis. Es geht darum, mehr zu vermitteln als nur die aufgedruckten Informationen. Das Papier muss die Qualität des Produktes und des Werbemittels aufwerten und gleichzeitig mit dem Inhalt harmonieren. Bei der Verwendung von Papier geht es um Qualität, Eleganz, Originalität, aber auch um einen niedrigen Preis und leichte Zugänglichkeit. Heute sind die Kreativpapiere sehr gut entwickelt und dominieren unser Angebot. In dieser Gruppe finden Sie sowohl preiswerte Papiere als auch einfache, feine, hochwertige und exklusive Papiere. Die breite Produktpalette hat es uns ermöglicht, Papiere je nach Verwendungszweck, Preis und Kundengruppe auf dem Markt zu schaffen. Wir hoffen, dass die von uns angebotene Klassifizierung Ihnen hilft, das richtige Papier zu wählen.

Produkt zum Wunschzettel hinzugefügt
Es gibt keine Artikel zu vergleichen.

Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien, um unsere Website besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie sie jederzeit über Ihre Browsereinstellungen blockieren.